Sie möchten Ihren Urlaub oder Ihre Ferien in Wernigerode bzw. im Harz verbringen? Sie suchen eine Unterkunft für ein verlängertes Wochenende oder den Kurzurlaub in der Ferienzeit? Hier finden Sie direkt zum anviisierten Ferienort auch das passende Objekt, wie Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Appartements und größere Unterkünfte.

Im Harz bieten viele verfügbare Ferien- und Urlaubsdomizile ein tolles Freizeitangebot an. Ob Wandern, Fahrradfahren, Schwimmen, Ski fahren, Bootsfahrten, Busfahrten, Bergsteigen, Reiten, Angeln, Seil- oder Bimmelbahnfahrten sowie Trips mit der berühmten Harzer Schmalspurbahn und der Besuch des Brockens im Nationalpark Harz: es eröffnen sich zahlreiche unvergessliche Freizeitmöglichkeiten.

In Wernigerode und Umgebung lässt sich viel Schönes erleben:

Die älteste noch intakte Schmiede Deutschlands, die „Krellsche Schmiede“, finden Sie bei uns in Wernigerode. Hier wird man sich über Ihren Besuch freuen! Sie erreichen die traditionelle Handwerksimmobilie fußläufig in nur 5 Minuten vom Marktplatz Wernigerode aus. 

Das längste zusammenhängende Schmalspurbahnstreckennetz Deutschlands finden Sie hier bei uns im Harz. Mit den „Harzer Schmalspurbahnen“ erreichen Sie von Wernigerode aus ganz traditionell die historischen Städte Nordhausen, Quedlinburg und sogar den Brocken.

Wo 2006 noch das Gelände der Bundesgartenschau Wernigerode zu finden war, erstreckt sich heute einer der schönsten Miniaturparks in Deutschland. Der „Wernigeröder Bürgerpark“ lädt Sie ein, nicht nur eine eindrucksvolle Miniaturnachbildung des Harzes, sondern auch über 80 imposante Gärten zu bewundern.

Am Fuße des Schlosses Wernigerode liegt das „Harzplanetarium“, welches zu regelmäßig öffentlichen Vorführungen für die ganze interessierte Familie einlädt. Die atemberaubende Sphäre der Planeten und Sterne kann hier durch einen Zeiss-Projektor beobachtet und bestaunt werden. Von der Innenstadt aus sind es nur kurze 10 Minuten Fußmarsch.

Das „Kleinste Haus“ zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Wernigerode. Es hat seinen Namen durchaus verdient! Erleben Sie in dem nur 2,95 m breiten und 4,20 m hohen Haus, was es heißt, auf so kleinem Raum zu leben.

In Wernigerode steht Ihnen der „Wildpark Christianental“ ganzjährig für den Besuch mit Ihrer Familie offen. Sie können dort in weitläufig angelegten Naturgehegen die Tiere des Harzes aus allernächster Nähe beobachten. Vom Rathaus aus erreichen Sie den Wildpark nach nur halbstündiger Wanderung, in 10 Minuten mit dem Auto oder mit der „Wernigeröder Bimmelbahn“ in knapp 20 Minuten.

Mit der „Wernigeröder Bimmelbahn“ erleben Sie eine geradezu einmalige Stadtrundfahrt, bei welcher Sie viele Informationen über die „Bunte Stadt im Harz“, ihre facettenreiche Historie und Ihr einzigartiges Stadtbild erhalten.

Die 1949 gegründete nördlichste Glashütte Deutschlands befindet sich schließlich im nahen Derenburg, nur etwa 5 km von Wernigerode entfernt. Besuchen Sie eine der wenigen noch aktiven Mundglashütten Deutschlands, die „Glasmanufaktur Harzkristall“ und lassen Sie sich hier von der anstrengenden körperlichen Arbeit der Mitarbeiter beeindrucken!

Lassen Sie sich von 5000 m² Ausstellungsfläche über das Thema „Flugzeuge & Fliegen“ überraschen! 50 Hubschrauber und Flugzeuge warten hier auf Sie im „Museum für Luftfahrt und Technik“  von Wernigerode. Sie können dieses einzigartige Museum täglich besuchen. Es befindet sich nur 1 km vom Stadtzentrum entfernt.

Besuchen Sie hier in Wernigerode auch den König der Kuchen im „Harzer Baumkuchenhaus Friedrich“  und erkunden Sie dabei die Themen rund um den beliebten historischen Kuchen! Seien Sie beim Schaubacken dabei, kosten Sie die Vielzahl der Sorten! Entscheiden Sie dann am Ende, welche davon Ihre Lieblingsvariation ist!

Das urkundlich 1277 erstmalig genannte „Rathaus“  von Wernigerode gilt als echtes Prunkstück mittelalterlicher Fachwerkskunst. Bestaunen Sie die mustergültig erhaltenen historischen Fachwerkshäuser auf dem Marktplatz, sowie den „Wohltäterbrunnen“, unmittelbar am Rathaus, welcher unterschiedliche Tafeln und Wappen von Bürgern und Adligen der Stadt Wernigerodes zeigt, während Sie dabei einen guten Kaffee trinken und einen leckeren Kuchen genießen! 

Erreichen Sie mit der „Wernigeröder Bimmelbahn“, per „Kutschfahrten“  oder auch zu Fuß das romantische „Schloss Wernigerode“. Dort oben erwarten Sie Cafés, Restaurants, ein weithin bekanntes Museum sowie der berühmte imposante Blick über die Stadt Wernigerode! Genießen Sie von hier aus noch einmal die einzigartige Schönheit der in aller Welt bekannten Harzer Fachwerkstadt! Dies lohnt sich zu jeder Jahreszeit, bei Tage, aber auch des Nachts!

Sie können den an Abwechslung so reichen Harz auch ganz bequem mit dem Fahrrad erkunden. Die gut und teilweise sogar sehr gut ausgebauten Rad-Wander-Wege führen Sie durch Städte, Dörfer, durch Wald und Wiese, so dass Sie dabei den Eindruck gewinnen, der Harzlandschaft ganz besonders nahe zu kommen.

Erleben Sie immer wieder die bezaubernde Landschaft des Harzes, ganz traditionell von einer Kutsche aus. Mehrere regionale Reiterhöfe bieten Ihnen gern eine „Kutschfahrt" zu verschiedenen Orten, wie zum Schloss, ins Christianental oder auch quer durch Wald und Wiesen an. Lassen Sie sich dabei von der Warmherzigkeit und dem traditionell gutmütigen Temperament der Haflinger und Kaltblutpferde inspirieren!